Navigation und Service

Kulturmontag

Kultur - Kulturmontag September / Oktober 2022


Kultur und Kreativität im Degginger

Das „Degginger“ schafft als Projekt der Stadt Regensburg vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für die Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft. Neben den Aktivitäten im Kontext der Kultur- und Kreativwirtschaft, die vom Amt für Wirtschaft und Wissenschaft initiiert, koordiniert und betreut werden, gibt es, seit dem Start im April 2016, ein regelmäßig stattfindendes, buntes, spartenübergreifendes und kuratiertes Kulturprogramm im Degginger – organisiert und zusammengestellt vom Kulturamt: den KULTURMONTAG. 

Mit dem KULTURMONTAG wird jeden ersten Montag im Monat um 19 Uhr das spannende Programm der Kultur- und Kreativwirtschaft im Degginger (Wahlenstraße 17, 93047 Regensburg) um ein buntes Kulturprogramm bereichert. Und das bei freiem Eintritt!

Der Kulturmontag im Oktober 2022

10. Oktober 2022, 19 Uhr

r_crusoe™– Posthumane Robinsonade
Hörspiel von wittmann/zeitblom. Präsentiert von A-r00m

Die Erde nach dem Aussterben der Menschheit. Der Hochleistungsrechner G.A.I.A. aktiviert das für diese Situation vorgesehene Programm r_crusoe™ und modelliert im bio-adaptiven 3D-Druck-Verfahren ein neues, humanes Wesen. Seine selbst auferlegte Mission: Wiederbesiedlung des Planeten. Eine Stunde Science-Fiction, in der die Autoren unter Zuhilfenahme klangsynthetischer Mittel über die existenzielle Frage nach der Beschaffenheit von Realität meditieren: Ist die Welt eine leere Projektionsfläche, auf die der Mensch malt, oder existiert sie als Korallenriff, als Sukkulentenkolonie, als Monarchfalter, als terrestrischer Komposthaufen? 

r_crusoe™– Posthumane Robinsonade ist eine Produktion von Deutschlandfunk/SWR.



Weitere Informationen

Der Kulturmontag und die Ausstellung in der kleinsten Galerie sind wie immer kostenfrei. Der Ablauf wird an die aktuellen Bestimmungen angepasst. 

die kleinste galerie

Ausstellung "Kunstsammlung Schmuckstücke"
20. September bis 15. Oktober

Die Kunstsammlung des Kulturreferats öffnet ihre Tore und zeigt in der „die kleinste galerie“ Neuankäufe aus den letzten zwei Jahren.

Ein buntes Spektrum aus Malerei, Grafik, Plastiken oder Fotografien wird gezeigt. Vertreten sind bedeutende regionale Künstlerinnen und Künstler wie Renate Höning, Peter Engel, Katharina Claudia Dobner oder Günther Kempf.



Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Online-Kulturmontage.


Hier finden Sie die Online Kulturmontage.