Navigation und Service

Ober- und Niederwinzer, Kager

Der Name geht auf das ehemalige Weindorf Winzer zurück, heute wird hier vorwiegend Gemüse angebaut.

Stadtteil-Fakten

Fläche: 347 Hektar
Einwohner: 945 (Haupt- und Nebenwohnsitz; Stand 31.12.2020)
Eingemeindet seit: Ober-Niederwinzer 1924
Name: Der Name geht auf das ehemalige Weindorf Winzer zurück.
Unnützes Wissen: Schon die Römer sollen sich hier im Weinanbau versucht haben.
Stadtteile - Winzer-Kager - Karte

Damals

Eine Reihe von Hinweisen deutet darauf hin, dass auch die Römer hier Reben anbauten: Weingärten aus dem 8. Jahrhundert sind die wohl ältesten schriftlich nachgewiesenen in Altbayern. Bei der bekannten Landshuter Hochzeit wurden im Jahr 1475 etwa 370.000 Liter Baierwein getrunken.

Heute

Heute ist der Stadtteil geprägt vom Gemüseanbau. Einige wenige Winzer gibt es aber noch. So hat auch die Stadtverwaltung Regensburg ihren eigenen rund 6.000 Quadratmeter großen Weinberg auf den Winzerer Höhen. 

Hier wird der beliebte Stadtwein „Salutaris“ geerntet, der nur bei Empfängen der Stadt serviert oder Bürgerinnen und Bürgern ab ihrem 90. Geburtstag geschenkt wird.